Kirchdorf: Der plastikfreie Garten

Vortrag von Stefanie Kießling am kommenden Freitag - sechs Regeln zur Müllvermeidung

image_pdfimage_print

Bruckmühl/Kirchdorf – Mit ihrem Projekt „Zerowastefamilie” hat es Stefanie Kießling (Foto) zu überregionalem Bekanntheitsgrad gebracht. Seit 2014 hat das Thema „Müllvermeidung” bei ihr und ihrer Familie oberste Priorität. Und selbstverständlich beschäftigt sich die Bruckmühlerin auch mit allen Nebenaspekten in Sachen Umweltschutz. Am kommenden Freitag, den 19. Juli, hält sie beim großen Wirt in Kirchdorf um 19:30 Uhr einen Vortrag mit dem Thema: „Zero Waste und plastikfrei im Garten”.

Stefanie Kießling widmet sich dabei folgenden Inhalten: Vor welche Probleme stellt mich Plastik und was hat das mit meinem Garten? Habe ich in meinem Garten vielleicht schon Mikroplastik? Ist das nicht ein Problem der Meere? Was kann ich tun? Sie verspricht: „Erklärungen, Lösungen, Ideen und Möglichkeiten werde ich anhand der sechs Regeln der Müllvermeidung (Zero Waste) erklären! Ich freu mich auf Euch!”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren