Schwächeanfall am Steuer

Fischbachau – Gestern kam es gegen 13:15 Uhr in Fischbachau/Aurach zu einem Verkehrsunfall, weil eine 80-jährige Autofahrerin aus Fischbachauer am Steuer einen Schwächeanfall erlitt und deshalb die Kontrolle über ihr Fahrzeug verlor. Der Pkw kam nach rechts von der Straße ab und fuhr mit etwa15 km/h gegen einen Baum. Die Fahrzeugführerin wurde dabei augenscheinlich nicht verletzt.

Ihr Pkw erlitt jedoch einen wirtschaftlichen Totalschaden. Andere Personen waren bei dem Unfall nicht beteiligt. Vor Ort war die Feuerwehr Fischbachau mit 10 Mann und zwei Fahrzeugen, sowie eine Streife der PI Miesbach mit zwei Beamten.

Der Pkw wurde abgeschleppt. Die Fischbachauerin kam mit einem Krankenwagen trotzdem zur weiteren Abklärung ins Krankenhaus.