Bruckmühl: Frauenfußball auf dem Vormarsch

JHV der SV Fußballer - Spartenleitung bleibt gleich - Aufstieg gewürdigt - mehr Damenmannschaften

image_pdfimage_print

Bruckmühl – Am vergangenen Donnerstag fand im Sportheim Bruckmühl die ordentliche Jahreshauptversammlung mit Neuwahlen statt. Spartenleiter Michael Straßer begrüßte um 19:15 Uhr als Versammlungsleiter die Anwesenden herzlich, stellte die Tagesordnung vor und berichtete bereichsübergreifend über das vergangene Jahr. Hier waren primär die Meisterschaft und somit der Aufstieg in die Bezirksliga Oberbayern Ost der ersten Herrenmannschaft, das Volksfest des SVB, sowie die Auflösung der Juniorenfördergemeinschaft (JFG) Markt Bruckmühl Mangfall zum 1. August 2019 angesprochen worden.

Weiterhin berichtete Straßer von Trainer- und Spielerwechsel der 1. Mannschaft, den sportlichen Zielen der kommenden Saison für die Herrenmannschaften sowie Veranstaltungen wie z.B. dem Trainingslager. Ein großes Lob galt u.a. dem
Förderverein der Sparte Fußball, Platzwart Martin Zellner und dem gesamten Jugendfußballbereich. Straßer bedankte und verabschiedete sich auch bei Ertugrul Yüksel, welcher zehn Jahre für den Verein als Spieler, Trainer und Schiedsrichter agierte und nun den Verein wechselt, sowie bei Ömer Sahan, welcher aus Zeitgründen eine Pause einlegt.

Im Anschluss berichtete Silvia Zellner über die Einnahmen und Ausgaben der Sparte Fußball im vergangenen Jahr. Großfeldjugendleiter Mike Pergelt übernahm die sportliche Zusammenfassung der scheidenden JFG Markt Bruckmühl zur Saison 2018/19 und stellte die neue Zusammenarbeit mit den Vereinen SV DJK Götting und dem SV Vagen in Spielgemeinschaften von den D- bis zu den A-Junioren vor. Weiterführend berichtete Kleinfeldjugendleiter Markus Weiß durchweg Positives
von den E- bis zu den G-Junioren. Es wurden für die kommende Saison insgesamt sieben Mannschaften (3x E-Junioren, 4x F-Junioren davon 1x U7) zum Spielbetrieb gemeldet. Auch zwei reine Mädchenmannschaften sind darunter. Für Nachwuchs ist mit dem Fußballkindergarten um Betreuer Rainer Reiprich gesorgt.

Das Aufstreben der letzten Jahre im Kleinfeldbereich, auch Dank des Einsatzes von Martin Zellner, ist u.a. Ergebnis einer guten Zusammenarbeit mit den örtlichen Schulen und Kindergärten. Weiß bedankte sich bei der Trainer- und Vorstandschaft sowie beim Förderverein für die Unterstützung der letzten fünf Jahre und erklärte aus zeitlichen Gründen den Rückzug als Jugendleiter des Kleinfeldbereichs. Als vereinseigener
Schiedsrichter konnte Markus noch erwähnen, dass aktuell insgesamt acht Offizielle für den SV Bruckmühl pfeifen, was weit über den Vorgaben des BFV liegt. Abschließend erläuterte der Damen- und Mädchenverantwortliche Martin Zellner das aufstrebende Interesse am weiblichen Fußball.

Mittlerweile konnten hier vier Mannschaften zum Spielbetrieb 2019/20 gemeldet werden (U17, U15, U11 & U9). Ziel ist es auch hier in jeder Altersklasse eine Mannschaft zu stellen und auch eine Damenmannschaft aufzubauen. Mannschaftsübergreifend werden hier weitere Trainer und Betreuer benötigt. Zellner berichtete auch über
Veranstaltungen wie das Mädchenfußballcamp im Juni und den vom BFV unterstützten Tag des Mädchenfußballs, welcher 2019 auf dem Sportgelände des SV Bruckmühl stattfand. Die anschließenden Neuwahlen waren rasch abgeschlossen. Nach einstimmiger Entlastung der alten Vorstandschaft wurden per Handzeichen die neuen Spartenverantwortlichen gewählt. 1. Abteilungsleiter ist wie bisher Michael Straßer, 2. Abteilungsleiter weiterhin Johann Stürzer, 3. Abteilungsleiter wurde erneut Harry Gürtler. Silvia Zellner wurde für die zweite Amtszeit als Kassier im Amt bestätigt und Markus Weiß übernimmt von Benjamin Driller das Amt des Schriftführers. Der alte und neue erste Spartenleiter Michael Straßer bedankte sich bei allen Anwesenden des Haupt- und Fördervereins für das Vertrauen in sein Team sowie deren Unterstützung und benannte nachfolgende Personen in die erweiterte Vorstandschaft: Jugendleiter Großfeld bleibt Mike Pergelt, Andreas Kreuzmeir übernimmt das Amt des Jugendleiter Kleinfeld
und Claudia Weiß die Jugendleitung im Mädchenbereich. Weiterhin wurde Stephan Keller wiederholt zum Teammanager der Herren bestimmt. Der Versammlungsleiter Michael Straßer schloss die Versammlung gegen 21:00 Uhr.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren