Rausschmiss aus der St.-Georg-Schule

Aiblinger TuS-Judoka schmeißen Viertklässler raus

image_pdfimage_print

Bad Aibling – Wie auch im letzten Jahr wurden die Kampfsportler des TuS Bad Aibling engagiert, die Viertklässler der St.-Georg-Grundschule, die ja an eine andere Schule wechseln, am letzten Schultag nicht nur theoretisch zu verabschieden, sondern ganz praktisch „rauszuschmeißen“.

Gesagt, getan: Judo-Trainer Daniel Messelberger, Anamaria Budiu und Patrick Weisser standen in weißen Judogis bereit, als es für die jungen Schüler zum letzten Mal nach dem Schultag zur Pforte ging.

In hohem Bogen und mit allerhand Judowürfen wurden die jungen „Absolventen“ auf die hierfür bereitgestellte Weichbodenmatte von Schwergewichtler Daniel Messelberger und Technik-Ass Patrick Weisser geworfen.

Auch Direktor Wolfgang Baumann (o.) erwischte es – er wurde allerdings nur in die wohlverdienten Ferien „geschmissen“.

Den verabschiedeten Viertklässlern wünschen wir alles Gute im neuen Lebensabschnitt – und allen erstmal schöne Ferien! Text: Denis Weisser

Fotos: TuS Bad Aibling, Abt. Judo

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren