Rosenheim: Viel Restalkohol

24-Jähriger Autofahrer hat mittags immer noch ein Promille

image_pdfimage_print

Rosenheim – Gestern gegen 11:30 Uhr führte eine Streife der Rosenheimer Polizeiinspektion eine verdachtsunabhängige allgemeine Verkehrskontrolle in der Kufsteiner Straße durch. Dabei wurde ein 24-Jähriger mit seinem Pkw angehalten und einer Kontrolle unterzogen. Auf Nachfrage gab der Rosenheimer an, dass er am Vorabend bis etwa 1:00 Uhr beim Feiern in Rosenheim unterwegs war.

Da die Beamten während der Kontrolle immer noch eine Alkoholfahne wahrnehmen konnten, wurde ein Atemalkoholtest mit einem Ergebnis von fast einem Promille durchgeführt.

Der 24-Jährige war sehr erstaunt über den vorhandenen Restalkoholwert und war sich dessen nicht bewusst. Den Fahrer erwartet nun eine Ordnungswidrigkeitenanzeige mit einem einmonatigen Fahrverbot, zwei Punkten in Flensburg und einem Bußgeld von 500 Euro.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren