Kolbermoor: Mehrere Fahrraddiebstähle

Überführen DNA-Spuren den Dieb? Suche auch nach Transportfahrzeug

image_pdfimage_print

Kolbermoor – Bereits im Zeitraum von Donnerstag, 25. Juli,  bis Montag, 29. Juli, wurden aus verschiedenen Kellerabteilen der Adressen Mangfallring 6 und 6A in Kolbermoor mehrere hochwertige Fahrräder entwendet. Aufgrund der zeitlichen und räumlichen Nähe wird davon ausgegangen, dass es sich beim bislang unbekannten Täter um die gleiche Person handelt.

Seitens der Polizei wurde eine Spurensicherung nach DNA-Spuren durchgeführt. Zum Abtransport der Räder muss ein Sprinter, ein Lkw oder ähnliches benutzt worden sein. Die Polizei Bad Aibling benötigt in diesem Zusammenhang die Hilfe der Bevölkerung:

Wem ist im Tatzeitraum im Bereich der Unteren Mangfallstraße / Brückenstraße/ Dr.Hans-Jakob-Straße oder Mangfallrings (Neubau zwischen Brücken- und Dr.Hans-Jakob-Str.)  ein entsprechend großes Fahrzeug oder verdächtige Personen aufgefallen? Oder kann Angaben über den Verbleib der entwendeten Fahrräder machen?

 

Hinweise nimmt die PI Bad Aibling unter der 08031/9073-0 entgegen.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren