„Kunst tut gut“

Lions Club Bad Aibling spendet für RoMed Kinderworkshop

image_pdfimage_print

Bad Aibling/Rosenheim – Mit großer Freude überreichten die Vertreter des Lions Club Bad Aibling, Präsident Michael Maier (2. v. l.) und Christina Klapprott (1. v. l.) einen Spendenscheck in Höhe von 1.000 Euro an Elisabeth Jordan, Jana Weinhold und Christiane von Canal (v. r.) vom Team der Abteilung Psychoonkologie am RoMed Klinikum Rosenheim.

Der Betrag unterstützt das Projekt „Kunst tut gut“ – einem künstlerischen Workshop, in dem Kinder und Jugendliche krebskranker Eltern und Großeltern die Möglichkeit erhalten, ihren Gefühlen kreativen Raum zu geben und sich mit ihnen auseinanderzusetzen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren