Beißen, treten, spucken

Rosenheimerin rastet völlig aus und attackiert in der Nacht die Polizei

image_pdfimage_print

Rosenheim – Gestern schrie gegen 1:10 Uhr eine 32-jährige Rosenheimerin aus unerklärlichen Gründen am Graspoint 24 in Rosenheim um Hilfe und pöbelte Passanten an. Die erheblich alkoholisierte Frau wurde von einer Streife der Polizeiinspektion Rosenheim zur Ruhe ermahnt. Als die Beamten die Rosenheimerin festhalten wollten, ließ sie sich zu Boden fallen und trat nach den eingesetzten Beamten. Sie beleidigte währenddessen die anwesenden Polizisten und spuckte in deren Richtung.

Die Frau musste gefesselt und zur Polizeiinspektion Rosenheim verbracht werden. Während dem Transport versuchte sie eine Polizeibeamtin zu beißen. Auf der Polizeidienststelle hatte sich die 32-Jährige immer noch nicht beruhigt und schlug in Richtung einer weiteren Beamtin. Gegen die Rosenheimerin wurde ein Ermittlungsverfahren wegen tätlichen Angriffs auf Vollstreckungsbeamte, Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte, versuchter Körperverletzung und Beleidigung eingeleitet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren