Wo ist der Transit RO-M-628?

Auto-Diebstahl von Firmengelände in Rosenheim - Hinweise gesucht

image_pdfimage_print

Auto-Diebstahl in Rosenheim: Einen roten Ford Transit haben bisher unbekannte Täter im Zeitraum vom 10. bis 19. August in der Gabelsbergerstraße von einem Firmen-Gelände entwendet. Letztmalig hatte ein 26-jähriger Firmen-Angestellter den Transit genutzt und ihn aber nach Ende seiner Arbeit am Samstag, 10. August, wieder vor dem Firmengelände geparkt, die Schlüssel zudem im Büro abgelegt. Dann nämlich war Betriebsurlaub …

Deshalb wurde der Diebstahl erst am vergangenen Montag bemerkt.

Nach Sachlage muss der Ford mit einem falschen Autoschlüssel oder kurzgeschlossen worden sein, da sämtliche Schlüssel bei den Berechtigten vorliegen. Ermittlungen ergaben bisher, dass weitere Mitarbeiter den Ford nicht nutzten oder gesehen haben.

Beim Pkw handelt es sich um einen roten Ford, Typbezeichnung FAE6, Handelsbezeichnung Transit/Tourneo, mit dem amtl. Kennzeichen RO – M 628. An den Seitenflächen des Autos ist der Firmenname „Meirandres“ angebracht.

Im Inneren des Fahrzeuges lagern mehrere Werkzeuge, Baumaterialen und Arbeitsutensilien.

Das Fahrzeug hat einen Zeitwert von rund 7000 Euro, die Materialien im Fahrzeug werden auf eine Höhe von 6000 Euro geschätzt.

Zeugen werden gebeten, sich mit der Polizei Rosenheim unter der Nummer 08031/200-2200 in Verbindung zu setzen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren