Bruckmühl: Drittes Heimspiel in Folge

Kann der SV auch am kommenden Samstag gegen Saaldorf wieder punkten?

image_pdfimage_print

Bruckmühl – Der Terminplan gab es nicht anders her. Durch den Heimrechttausch mit dem TSV Teisendorf spielt der SV Bruckmühl, aktuell Tabellenführer der Bezirksliga Ost, am kommenden Samstag sein drittes Heimspiel in Folge. Zu Gast ist diesmal der SV Saaldorf, der wie die Bruckmühler in der laufenden Saison noch ohne Niederlage geblieben ist.

Elf Punkte bei drei Siegen und zwei Unentschieden bedeutet aktuell Platz 4, bei einem Spiel weniger als der SVB. Elf geschossenen Toren stehen lediglich drei Gegentore gegenüber. Die Heimelf zählt als Tabellenführer aktuell 16 Punkte bei fünf Siegen und einem Unentschieden. Dabei war die SVB Offensive 15-mal erfolgreich, während es sechsmal im eigenen Kasten klingelte.

 

Mehr ist der Statistik aktuell auch nicht zu entnehmen, da beide Mannschaften das erste Mal in ihrer Vereinsgeschichte gegeneinander antreten.

 

Anpfiff im Mangfallstadion ist am Samstag 24.08.2019 um 15:00 Uhr.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren