Ausbildungsstart bei MEGGLE

In der ersten Woche besonderes Programm für die neuen Mitarbeiter

image_pdfimage_print

Es ist der Beginn eines neuen Lebensabschnitts. 15 junge Menschen starteten am  heutigen Montag bei MEGGLE in das Berufsleben. In der ersten Woche hat MEGGLE ein besonderes Programm für seine neuen Mitarbeiter zusammengestellt. 2019 bildet MEGGLE die Berufseinsteiger zu Milchtechnologen, milchwirtschaftlichen Laboranten, Elektronikern für Betriebstechnik und Industriekaufleuten aus. Auch konnte in diesem Jahr wieder ein duales Studium im Bereich Betriebswirtschaftslehre angeboten werden.

An den ersten beiden Tagen im Berufsleben erhalten die neuen Auszubildenden Einblicke in die MEGGLE-Welt am Standort Wasserburg. So stehen Führungen durch das Werksgelände auf dem Plan, außerdem tauchen die neuen Mitarbeiter in die Geschichte der Unternehmensgruppe ein. Ab Mittwoch geht es für die neuen Auszubildenden dann zu einem externen Seminar nach Berchtesgaden.

„Uns ist es sehr wichtig, dass sich unsere neuen Auszubildenden von Beginn an zurechtfinden und auch wohlfühlen“, erklärt Anja Neff, Ausbildungsleiterin bei MEGGLE. „Die Einführungstage sollen zudem den Zusammenhalt zwischen den verschiedenen Berufsgruppen stärken und auch den künftigen Austausch des Azubi-Jahrgangs fördern.“

Während die neuen Azubis erste aufregende und spannende Tage bei MEGGLE erleben, laufen aber bereits die Planungen für das Ausbildungsjahr 2020. Bewerbungen für Ausbildungsplätze werden noch für kurze Zeit unter www.meggle.com/karriere entgegengenommen.

MB

Foto: Die MEGGLE-Azubis an ihrem ersten Arbeitstag gemeinsam mit den Ausbildern und der MEGGLE-Ausbildungsleiterin Anja Neff (hinten rechts).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren