Nußdorf: 500 Euro für 30 Zentimeter

Auto mutwillig zerkratzt - Polizei sucht Zeugen

image_pdfimage_print

Nußdorf – In der Zeit vom 31. August, 21:00 Uhr bis 02. September, 10:00 Uhr, kam es zu einer mutwilligen Beschädigung eines Pkws in Nußdorf am Inn. Eine 26-jährige Frau stellte ihr Fahrzeug in der Straße „Am Rain“, am rechten Fahrbahnrand ab und bemerkte bei ihrer Rückkehr einen etwa 30 Zentimeter langen Kratzer in der Fahrertüre.

Der Kratzer wurde mit einem scharfen Gegenstand zugefügt. Der Schaden beläuft sich auf rund 500 Euro.

Zeugen die den Vorfall beobachtet haben, werden gebeten sich mit der Polizeiinspektion Brannenburg unter der Telefonnummer: 08034/9068-0 in Verbindung zu setzen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren