Bad Aibling: Trainerschein in der Tasche

TuS Bad Aibling Fireballs verstärken Trainer-Kader mit zwei Nachwuchstalenten

image_pdfimage_print

Bad Aibling – Einen „Heimvorteil“ der besonderen Art gab es für Hanna Furtwängler und Aaron Sareiter vom TuS Bad Aibling. Die beiden Basketballer nahmen erfolgreich an einem Trainerlehrgang für Jugendleiter-Schulsport teil, den der TuS Bad Aibling im Auftrag des DBB ausrichtete.

Der 1. Vorstand der Basketball-Abteilung begrüßte dazu 19 Teilnehmer aus ganz Südbayern in der Kurstadt. Dank der Zusammenarbeit mit dem DFI konnte den Teilnehmern neben der Halle im Sportpark und des Besprechungsraumes auch eine sportgerechte Verpflegung angeboten werden.

So gestärkt konnten die Trainer-Anwärter an den TuS-Jugendspielern, die als Demo-Team fungierten, bei der Lehrprobe das Erlernte demonstrieren.

Insgesamt eine Woche lang drückten Hanna Furtwängler und Aaron Sareiter die Schulbank: Trainingsinhalte und pädagogische Feinheiten sowie praktische Übungen eigneten sich die beiden von den hochqualifizierten Referenten an und am Ende der anstrengenden Woche schlossen beide mit einer praktischen Lehrprobe den Lehrgang erfolgreich ab.

Jugendkoordinator Jürgen Schreiner: „Ich freue mich besonders über das erfolgreiche Abschneiden unserer Nachwuchstrainer beim Lehrgang. Damit haben wir einen weiteren wichtigen Schritt getan, die Qualität der Basketball-Ausbildung unsere Kinder im Verein zu verbessern. Wir wünschen den beiden viel Erfolg mit ihren Teams!”

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren