Was meinen Sie, Paul Ziemiak?

Er stellt sich den Fragen der Bürger: CDU-Generalsekretär zu Gast in Rosenheim

image_pdfimage_print

Rosenheim – Politische Premiere in Rosenheim: Erstmals kommt ein amtierender CDU-Generalsekretär zu einer öffentlichen Veranstaltung in die Stadt. Paul Ziemiak, CDU-Bundestagsabgeordneter und Generalsekretär seiner Partei (Foto), ist nächste Woche am Donnerstag, 19. September, zu Gast bei der After-Work-Lounge der CSU in „strehles deli“ in der Herzog-Otto-Straße. Die Veranstaltung beginnt um 18 Uhr und ist öffentlich. Ziemiak kommt auf Einladung der Rosenheimer CSU-Bundestagsabgeordneten Daniela Ludwig.

Seit Dezember 2018 ist Ziemiak CDU-Generalsekretär. Er wird im Gespräch mit Daniela Ludwig die politische Lage nach den Landtagswahlen in Sachsen und Brandenburg erörtern, die Arbeit der Großen Koalition analysieren und auf aktuelle Themen wie den Klimaschutz, Wohnungsbau oder Wirtschaftspolitik eingehen.

Begrüßt wird der prominente Gast vom CSU-Oberbürgermeister-Kandidaten in Rosenheim, Andreas März.

Der Eintritt zur After-Work-Lounge ist frei, die CSU freut sich über zahlreiche Besucher.

Eine Anmeldung ist erwünscht, per E-Mail an rosenheim@csu-bayern.de oder telefonisch unter der Nummer 08031/15008.

Foto: CDU / CSU – Laurence Chaperon-min

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren