Bad Aibling: Mit der Sonne kamen die Besucher

Rückblick auf die Sandsack-Challenge des THW OV Bad Aibling

image_pdfimage_print

Bad Aibling – Viel Spaß hatten die Besucher und die Leute vom THW bei der Sandsack-Challenge am vergangenen Samstagauf dem Maximiliansplatz in Bad Aibling. Passend zum Thema bauten die THWler die Stationen bei leichtem Regen auf, der bis Mittag anhielt und wohl auch die Besucher abhielt. Aber dann wurde es heller und die Sonne ließ sich blicken. Kurz darauf füllte sich der Platz und es wurde bis zur letzten Minute um Punkte und Sekunden an den Stationen gekämpft.

Somit hatte sich der ganze Aufwand zur Freude aller doch gelohnt. Der Duft von selbstgemachten blauweißem Popcorn zog durch den Platz. Über 30 Teilnehmer absolvierten den Parkour. Zu Beginn kam der Referent der Hilfsorganisationen, Sepp Glaser, zu Besuch gegen Mittag schaute Bürgermeister Felix Schwaller vorbei. Die Stadträtin Katharina Dietel absolvierte sogar mit ihrem Sohn den Parkour. Von der THW Regionalstelle Bad Tölz waren Lina Wussow mit Daniel Ertel zur Betreuung dabei. Am Mittag besuchte auch noch der Referatsleiter Einsatz vom THW Landesverband Bayern Tilman Gold die Veranstaltung. Die Aufgaben waren so vielfältig und spannend, dass die Leute vom THW sicher die Eine oder Andere Station bei anderen Veranstaltungen wieder aufbauen werden. Interessierte Jugendliche ab 10 Jahre und Erwachsene sind jederzeit herzlich willkommen. Mehr unter www.thw-badaibling.de.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren