Beinbruch! Polizeipräsident Robert Kopp verletzt

Es geschah bei einem Motorrad-Sicherheitstraining - Ausfall für unbestimmte Zeit

image_pdfimage_print

Rosenheim – So ein Sicherheitstraining stellt man sich gemeinhin ein bisschen anders vor. Jetzt hat es den Polizeipräsidenten erwischt: Robert Kopp stürzte bei langsamer Geschwindigkeit und wurde dabei unter seinem Motorrad eingeklemmt. Ergebnis: Komplizierter Beinbruch. Nun fällt er bis auf Weiteres aus.

Bis er wieder seinen Dienst antreten kann, übernimmt Polizeivizepräsidentin Eva Schichl seinen Job. Da sie aktuell allerdings noch im Urlaub ist, unterliegt die Leitung des Präsidiums bis zu ihrer Rückkehr Polizeidirektor Richard Gröger.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren

Ein Kommentar zu “Beinbruch! Polizeipräsident Robert Kopp verletzt

  1. Freund und Helfer

    Gute Besserung!

    Antworten