Feldkirchen-Westerham: Demo bitte per Rad

Die Grünen der Gemeinde bitten die Demo-Teilnehmer um eine umweltfreundliche Anreise

image_pdfimage_print

Feldkirchen-Westerham – Wie bereits berichtet, finden heute auf dem Dorfplatz zwei Kundgebungen für mehr Klimaschutz statt. Doch wie hinkommen? Mit dem Auto, vielleicht sogar im fetten SUV und dann auch noch alleine? Das ist eher unglaubwürdig und suboptimal. Die Grünen der Gemeinde bitten die Besucher der beiden Veranstaltungen (um 13 Uhr und 18 Uhr), so umweltfreundlich wie möglich anzureisen. Wörtlich heißt es:

„Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,
wir rufen Sie auf, am 20.9. auf die Straße zu gehen, damit die
Verantwortlichen in der Politik schneller handeln, um die Pariser
Klimaziele noch zu erreichen. Wir fordern u.a. konkrete Maßnahmen wie
Flugbenzin besteuern, den Flächenfraß stoppen, eine umweltfreundliche
und preiswerte Mobilität in die Tat umzusetzen. An diesem Tag gehen
weltweit in 110 Ländern Menschen dafür auf die Straße. Um 13 Uhr
und um 18 Uhr soll die Kundgebung stattfinden. Wir freuen uns auf
zahlreiche TeilnehmerInnen aus der Bevölkerung.

Wir bitten um umweltfreundliche Anreise! Zu Fuß, per Rad, öffentlich oder mit Fahrgemeinschaften!”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren