3.000 Euro für die Rosenheimer Aktion für das Leben

Immobilienverbund überreicht Scheck - engere Zusammenarbeit beschlossen

image_pdfimage_print

Rosenheim – Der Immobilienverbund Rosenheim spendete 3.000 Euro an die Rosenheimer Aktion für das Leben e.V..  Für den Immobilienverbund Rosenheim ist die regionale Hilfe für Familien und Kinder in Not in Stadt und Landkreis Rosenheim sehr wichtig. Bei einem gemeinsamen Treffen mit der 1. Vorsitzenden des Vereins Christine Dombek-Rußwurm und Geschäftsführerin Brigitte Plank informierten sich die Mitglieder über die Arbeit der Rosenheimer Aktion für das Leben. Gerade durch den angespannten Wohnungsmarkt wird es für Familien immer schwieriger, passende und bezahlbare Wohnungen zu finden.

Nach dem Treffen beschlossen beide Seiten in Zukunft enger zusammen zu arbeiten. Eine Möglichkeit wäre hier Familien bei der Suche nach einer geeigneten Wohnung mit passenden Angeboten zu unterstützen.

Foto: Peter Thalmeier, Brigitte Plank, Stefan Grandauer, Stephan Bruhn, Alexander Neubauer, Gerhard Reitberger, Lisa Werner, Christine Domek-Rußwurm, Alexander König und Johann Hainz (v.l.)

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren