Kolbermoor: Rund um den Jazz

„Funky Reflection“ morgen live im Bistro Grammophon

image_pdfimage_print

Kolbermoor – Der Name täuscht etwas: „Funky Reflection“ spielen weniger Funk, die jungen Musiker haben sich eher dem Jazz verschrieben. Doch das dürfte den meisten Fans aus der Region klar sein, denn durch zahlreiche Auftritte im Landkreis hat sich die Band schon eine treue Anhängerschar erspielt. Jetzt gibt’s morgen, am Samstag, die nächste Gelegenheit dazu. Die Band spielt im Bistro Grammophon um 20.00 Uhr.

Die Band „Funky Reflection“ gibt es seit Herbst 2013. Ihre Musikrichtung ist einfach zu beschreiben: Alles rund um den Jazz! Egal, ob Tango, Swing, Funk oder Crossover – die Musiker spielen, je nach Art der Veranstaltung, ein individuell angepasstes Programm. Das Repertoire reicht von Songs wie „Hernando’s Hideaway“, über „Take Five“ oder „Pick up the Pieces”, bis zu einem Cover des Metallica Songs „Nothing else matters”.

Mit dem „Tango Bizarro” (Komposition: Sebastian Kolb) kann die Band auch ihren ersten eigenen Song vorweisen. Mit ihrem Bandnamen wollen sie sich als groovige („funky“) Band mit neuen Ideen („reflection“) repräsentieren, deren Freude an der Musik auf das Publikum reflektiert.

Der Eintritt ist frei. Der Hut geht durch!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren