Gewinnen Sie Karten für Stephan Meurisch

Vortrag am 10. Oktober im Aiblinger Seniorenzentrum Novalis: „13.000 km zu Fuß nach Tibet - ohne Geld"

image_pdfimage_print

Bad Aibling – Das wird ein Reisevortrag der ganz besonderen Art: Am 10. Oktober um 19.30 Uhr (Einlass 19.00 Uhr) wird Stephan Meurisch über seinen Weg von München nach Tibet berichten. Veranstaltungsort ist das Seniorenzentrum NOVALIS in der Ghersburgstr. 19. Sie erwartet ein packender Reisebericht voller Freude am Leben, der Mut macht, die eigene Komfortzone zu verlassen. Und dafür verlosen wir Karten! Alle Infos am Ende des Textes.

Vier Jahre war Stephan zu Fuß von München bis nach Tibet unterwegs. Er kündigte seinen Job, löste seine Wohnung auf, packte einen großen Rucksack und machte sich auf den 13.000 km langen Weg durch 13 Länder, 7 Zeitzonen und 2 Kontinente. Ohne Geld in der Tasche. Auf viele Probleme hatte er sich eingestellt. Doch eines lernte er ganz schnell: Das Reisen ohne Geld sollte nicht die größte Herausforderung auf seinem langen Weg werden…

Ein Weg voller Höhen und Tiefen, voller Begegnungen, voller Umwege – und ohne Geld. Unterwegs lernt er fremde Kulturen kennen und fremde Sitten. Doch vor allem lernt er Demut: Um Essen oder eine Schlafstelle muss er bitten, ist angewiesen auf Kontakte zu anderen Menschen und ihre Hilfsbereitschaft. Er muss mitarbeiten. Mitleben. Manchmal hält es ihn dort, wo er gerade ist. Dann drängt es ihn weiterzuziehen. So geht es über Georgien, den Iran und Indien in weiteren Etappen bis nach Tibet. Am Ziel anzukommen wird immer weniger wichtig.

Stephan nimmt die Zuhörer mit auf seine spannende Reise – Vollgepackt mit Herausforderungen, welche er meistern musste, außergewöhnlichen Begegnungen, wunderschönen Bildern und abenteuerlichen Geschichten. Das aktuelle Buch „Ich geh dann mal nach Tibet“ wird ab dem 15. Oktober im Handel erhältlich sein.

Der Eintritt beträgt 10 Euro pro Person. Kartenvorverkauf: Svea’s Allerlei, Rosenheimer Str. 11, 83043 Bad Aibling. Tel. 08061-8993 oder an der Abendkasse.

Diese Veranstaltung ist eine Kooperation mit dem Seniorenzentrum NOVALIS, Ghersburgstr. 19, Bad Aibling. Der Vortrag ist Teil der 32. Bad Aiblinger Literaturtage.

Der Verein Mut & Courage Bad Aibling e.V. wurde 2010 gegründet und engagiert sich seitdem für mehr Toleranz, Respekt und Courage in der Gesellschaft mit anderen Worten für eine „bunte“ Gesellschaft. Demokratie basiert auf respektvoller lebendiger Teilhabe der Bürger und fokussiert sich auf den Schutz der Menschenwürde. Die damit verbundene Meinungsfreiheit ist ein schützenswerter Bestandteil einer freiheitlichen demokratischen Grundordnung.

Verlosung:

Für diesen Vortrag verlosen wir 3 mal 2 Tickets. Einfach bis zum 4. Oktober eine Mail mit dem Stichwort „Der lange Weg” an: info@aib-stimme.de

Bitte Namen angeben, da wir die gewinner auf die Gästeliste an der Abendkasse setzen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren