Rosenheim: BMW gegen Radl

Zeugenaufruf zu einem Verkehrsunfall Höhe Prinzregentenschule

image_pdfimage_print

Rosenheim – Am Montag kam es gegen 12:00 Uhr an der Kreuzung Hohenzollernstraße und Prinzregentenstraße zu einem Verkehrsunfall zwischen einem Pkw und einer Fahrradfahrerin. Die bislang unbekannte Fahrerin eines schwarzen BMW fuhr leicht auf das Hinterrad der 21-jährigen Fahrradfahrerin aus Rosenheim, welche an der roten Ampel warten musste, auf.

Durch den Zusammenstoß wurde der jungen Frau der Sattel ihres Fahrrads in den Rücken gedrückt. Dadurch wurde sie leicht verletzt. Nachdem die Ampel auf „Grün“ wechselte, sei die Pkw-Fahrerin in unbekannte Richtung davongefahren, ohne den Unfall aufnehmen zu lassen.

Eine konkretere Beschreibung der Autofahrerin liegt nicht vor, Sachschaden entstand keiner. Ein Ermittlungsverfahren wegen Unerlaubten Entfernen vom Unfallort wurde eingeleitet.

Die Polizeiinspektion Rosenheim bittet daher Zeugen, welche Hinweise zum Unfallhergang oder zu dem Unfallbeteiligten Pkw geben können, sich unter 08031/200-2200 zu melden.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren