Schliersee: Verhängnisvolle Kontrolle

Alkoholfahrer wird von Polizei gestoppt - Führerschein weg

image_pdfimage_print

Schliersee – Gestern Abend befuhr ein 26-jähriger Haushamer gegen 22:45 Uhr mit seinem Volkswagen die Bundesstraße 307 in Schliersee. Der Fahrzeugführer wurde hier durch Beamte der Polizeiinspektion Miesbach einer allgemeinen Verkehrskontrolle unterzogen. Im Rahmen der Kontrolle stellte sich heraus, dass der Fahrzeugführer mit mehr als 1,1 Promille erheblich alkoholisiert und somit im Bereich der absoluten Fahruntüchtigkeit unterwegs war.

Aus diesem Grund wurde von der Polizei eine Blutentnahme angeordnet und Führerschein noch vor Ort sichergestellt. Den 26-Jährigen erwartet ein Strafverfahren wegen Trunkenheit im Straßenverkehr.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren