Feldkirchen-Westerham: Polizei löscht Brand

Gas-Grill expolodierte - Polizeistreife war zur richtigen Zeit am richtigen Ort

Feldkirchen-Westerham – Am Dienstag um 17:00 Uhr wollte ein 49-jähriger Mann aus Feldkirchen-Westerham seinen Gas-Grill anheizen. Aufgrund eines Bedienungsfehlers kam es zu einer Explosion und die Flammen gingen auf das angrenzende, hölzerne Vordach über. Eine aufmerksame Streifenbesatzung der Polizei Bad Aibling nahm zufällig dunkle Rauchschwaden wahr und fuhr, noch bevor ein erster Notruf abgesetzt wurde, die Einsatzörtlichkeit an.

Das Feuer konnte dann sogleich mit einem Feuerlöscher, den die Polizei standardmäßig in ihren Fahrzeugen mitführt, gelöscht werden. Bei dem Brand wurde niemand verletzt. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von rund 1000 Euro.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren