Unfall A8: Kind ist gestorben

Irschenberg – Trauriger Nachtrag zum Verkehrsunfall am vergangenen Dienstag (wir berichteten): Das dabei lebensbedrohlich verletzte neunjährige Kind verstarb gestern Nachmittag in einer Münchner Kinderklinik.

Beteiligt an dem Rettungseinsatz waren Feuerwehr Stadt Bad Aibling zusammen mit den Feuerwehren Au und Irschenberg. Da solche Einsätze die Einsatzkräfte auch sehr fordern und auch seelisch belasten, wurde das PSNV E Team vom Einsatzleiter angefordert. Das PSNV E Team ist eine psychosoziale Notfallversorgung für Einsatzkräfte das immer bei besonders belastenden Einsätzen angefordert werden kann.

Die Unfallursache, sowie der genaue Unfallhergang ist aktuell Gegenstand der Ermittlungen, da das unfallanalytische Gutachten abzuwarten ist.

Fotos: © Feuerwehr Bad Aibling

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren