Kolbermoorer und Feilnbacher zu flott

Rosenheim – Gestern am späten Abend wurde durch Beamte der Polizeiinspektion Rosenheim eine Geschwindigkeitsmessung in der Kufsteiner Straße stadtauswärts durchgeführt. Dabei mussten insgesamt fünf Fahrzeugführer aufgrund zu hoher Geschwindigkeit beanstandet werden.

Während drei der Pkw-Fahrer mit einem Bußgeld verwarnt wurden, kommen auf zwei Pkw-Lenker aus Kolbermoor und Bad Feilnbach empfindliche Bußgelder zu. Hierbei erwarten sie jeweils 2 Punkte in Flensburg sowie ein einmonatiges Fahrverbot.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren