Rohrdorf: Mercedes gegen Porsche

Rohrdorf – Gestern um 11.50 Uhr ereignete sich auf der Kreisstraße RO5 an der Abzweigung zur Kreisstraße RO26 ein Verkehrsunfall. Eine 80-jährige Porschefahrerin aus dem südlichen Landkreis fuhr auf der Kreisstraße RO5 von Achenmühle her kommend in Richtung Rosenheim. Sie wollte nach links in die Kreisstraße RO26 in Richtung Thalmann einbiegen. Dabei übersah sie einen Mercedes eines 21-jährigen Rohrdorfers, der ihr entgegen kam.

Es kam zum Zusammenstoß beider Fahrzeuge.

Bei dem Unfall wurden der Fahrer des Mercedes, sowie die Fahrerin und eine Mitfahrerin des Porsches leicht verletzt. Sie wurden alle vom Rettungsdienst in umliegende Krankenhäuser zur Untersuchung verbracht.

Beide Fahrzeuge waren nicht mehr Fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Der Gesamtschaden wird beträgt rund 15 000 Euro.

An der Unfallstelle war auch die freiwillige Feuerwehr Lauterbach zur Bindung auslaufender Betriebsstoffe der Fahrzeuge im Einsatz.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren