Waldbrand im Spitzingseegebiet

Rauchschwaden an der Rotwand - Brandherd so groß wie ein Fußballfeld

Spitzingsee – Gestern Nachmittag erfolgten gegen 14:30 Uhr gleich mehrere Mitteilungen an die Rettungsleitstelle Rosenheim über einen möglichen Waldbrand im Spitzingseegebiet. Laut Mitteilungen mehrerer Bergwanderer, waren von der Rotwand aus deutliche Rauchschwaden im Bereich der östlich gelegenen Maroldschneid zu erkennen. Ein Großaufgebot an Rettungskräften machte sich unverzüglich auf die Suche nach der Brandstelle.

Mit Luftunterstützung durch einen angeforderten Polizeihubschrauber konnte im hochalpinen Gelände der Maroldschneid ein Brandherd, etwa in Größe eines Fußballfeldes, festgestellt werden.

Nähere Informationen zur Brandursache sowie Schadenshöhe liegen gegenwärtig nicht vor.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren