Rosenheim: Radler schwer verletzt

Opelfahrerin nimmt Radfahrer die Vorfahrt - der stürzt und bleibt bewusstlos liegen

image_pdfimage_print

Rosenheim – Schwer verletzt wurde am gestrigen Montagmorgen ein Radfahrer (25) in der Innenstadt. Eine 20-Jährige aus Fischbachau war mit ihrem Opel in der Stemplingerstraße unterwegs und wollte die Prinzregentenstraße in Richtung Gabelsbergerstraße überqueren. Dabei übersah die junge Frau den von der Innenstadt kommenden Radfahrer. Der Pkw erfasste den Radfahrer frontal, der stürzte und bewusstlos am Boden liegenblieb …

Mit schweren Kopfverletzungen musste der 25-Jährige ins Krankenhaus gebracht werden.

Nach derzeitigen medizinischen Erkenntnissen besteht keine Lebensgefahr. Nach ersten Erkenntnissen der Polizei dürfte der Radfahrer keinen Helm getragen haben.

Am Pkw und Fahrrad entstand Sachschaden von rund 500 Euro.

Für die Unfallaufnahme musste der Kreuzungsbereich für etwa eine Stunde gesperrt werden, es kam zu entsprechenden Behinderungen und Stauungen im morgigen Berufsverkehr.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren