Brannenburg: Betrunkener Transporterfahrer

Erheblich alkoholisiert am Steuer - Führerschein bis auf weiteres weg

image_pdfimage_print

Brannenburg – Gestern Abend gegen 23:00 Uhr wurde ein Transporter in Brannenburg einer allgemeinen Verkehrskontrolle unterzogen. Bei der Ansprache konnte beim Fahrzeugführer unmittelbar starker Alkoholgeruch im Fahrzeug wahrgenommen werden. Ein daraufhin durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1,14 Promille.

Die Weiterfahrt wurde daraufhin unterbunden und die Mitfahrer im Fahrzeug des 36-jährigen Fahrzeugführers mussten zu Fuß den weiteren Heimweg antreten.

Gegen den Fahrer aus dem südlichen Landkreis wurde ein Verfahren wegen Trunkenheit im Straßenverkehr eingeleitet. Er musste eine Blutentnahme durch einen Arzt über sich ergehen lassen und sein Führerschein wurde noch an Ort und Stelle sichergestellt.

Die Folge ist, dass der Führerschein bis auf weiteres – mit allen Konsequenzen – weg ist und er mit einer empfindlichen Geldstrafe rechnen muss.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren