Ausbildungsverbund der Feuerwehren

Möglichkeit für Quereinsteiger der Feuerwehren Kolbermoor, Bad Aibling, Großkarolinenfeld und Pullach

image_pdfimage_print

Bad Aibling – Am vergangenen Samstag fand ein Teil der MTA Grundausbildung bei der Feuerwehr Bad Aibling statt. Die Feuerwehren der Stadt Kolbermoor, Stadt Bad Aibling, Großkarolinenfeld und Pullach schlossen sich zu einem Ausbildungsverbund für Quereinsteiger zusammen.

Dies macht es möglich, die Grundausbildung bei der Feuerwehr für sogenannte „Quereinsteiger” innerhalb von fünf Monaten abzuschließen, ohne dass die ganze Ausbildungslast nur auf die eigene Feuerwehr verteilt ist, zumal jede Feuerwehr nur einen kleinen Teil an Quereinsteigern hat, was es nicht möglich macht, eine größere Übung mit vielleicht nur vier Leuten abzuhalten. Quereinsteiger werden spätentschlossene genannt, die nicht schon seit der Jugend dabei sind und sich erst später dazu entschlossen haben, der freiwilligen Feuerwehr beizutreten. Am Samstag stand das Thema „Einheiten im Löscheinsatz” auf dem Plan. Nach einem kurzen theoretischen Teil ging es weiter mit der Fahrzeugunterweisung, Löschwasserversorgung und Handhabung von Hohlstrahlrohren.

Nach einer kleinen Mittagspause mussten am Nachmittag insgesamt fünf Einsatzübungen abgehalten werden, bei denen der Löschaufbau und die Tätigkeiten der einzelnen Trupps im Focus stand. Die Teilnehmer haben die ihnen gestellten Aufgaben sehr gut gemeistert. Am Ende des Tages waren alle Teilnehmer zufrieden und die Ausbilder waren es auch. Wenn auch Sie interessiert an einer tollen Gemeinschaft und einer sinnvollen ehrenamtlichen Tätigkeit sind, kommen Sie einfach an einem unserer Übungsabende bei uns vorbei oder bei der Feuerwehr Ihres Wohnortes wir können immer Unterstützung gebrauchen! INFOS UNTER: https://www.feuerwehr-bad-aibling.de/mach-mit

Fotos: © Feuerwehr Bad Aibling

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren