Blockabfertigung wegen Wintereinbruch

Lkw hängen am Brenner fest - Dosierungen in Österreich von Kufstein bis Innsbruck

image_pdfimage_print

Inntal – Nach Mitteilung der österreichischen Polizei kommt es seit gestern Abend aufgrund von winterlichen Straßenverhältnissen im Bereich des Brenners zu massiven Problemen mit hängengebliebenen bzw. querstehenden Schwerlastfahrzeugen. Die österreichischen Behörden haben sich daher heute gegen 7:45 Uhr dazu entschieden, eine Lkw Dosierung auf der österreichischen Inntalautobahn A12 auf Höhe der Ausfahrt Kufstein Nord in Richtung Innsbruck einzurichten.

Laut ersten Angaben wird die Dosierung auf eine Durchlaufzahl von 150 Lkw pro Stunde festgelegt. Wie lange die Maßnahme aufrechterhalten wird, ist derzeit nicht bekannt.

Die Lage auf der A93 Richtung Innsbruck ist derzeit ruhig. Es ist jedoch mit Lkw Rückstauungen und entsprechenden Behinderungen zu rechnen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren