Komprimierter Klassiker

Filmtipp: „Deutschstunde" im Aiblinger Lindenkino - PLUS: Trailer und komplettes Kinoprogramm

image_pdfimage_print

Bad Aibling – Ein Film wie der Herbst: Schwermütig, in düsteren Farben gehalten, tiefgründig, wortkarg. Christian Schwochwos Verfilmung des Siegfried-Lenz-Meisterwerks „Deutschstunde” ist wahrlich keine leichte Kinokost, die man mal so eben sonntagnachmittags als cineastisches Dessert konsumiert. Bewundernswert, dass der Regisseur hier die rund 600 Seiten Vorlage zu gerade mal zwei Stunden Film zusammenpresst, ohne entscheidend an Substanz zu verlieren. Sicher – das Leseerlebnis ist auch hier wie bei fast keinem Buch zu toppen. Trotzdem ist „Deutschstunde” eine der richtig guten Literaturverfilmungen.

Siggi Jepsen (Tom Gronau) sitzt im Deutschland der Nachkriegszeit in einer Anstalt für schwer erziehbare Jugendliche ein. Er soll einen Aufsatz zum Thema „Die Freuden der Pflicht“ schreiben, hat jedoch keine Idee. Erst als er am nächsten Tag in eine Zelle gesperrt wird, brechen die Erinnerungen an seine Kindheit während des Zweiten Weltkriegs aus ihm heraus: Sein Vater Jens Ole Jepsen (Ulrich Noethen), ein Polizist, erhielt damals den Auftrag, dem befreundeten expressionistischen Maler Ludwig Nansen (Tobias Moretti) ein Berufsverbot zu überbringen. Bei Nansens Überwachung sollte ihm damals Siggi (als Kind: Levi Eisenblätter) helfen, dieser rebellierte jedoch schließlich gegen seinen Vater, schlug sich auf die Seite des widerspenstigen Nansen und versteckte einige der verbotenen Bilder, was schlussendlich zu seinem Aufenthalt in der Anstalt führte.

Neuverfilmung von Siegfried Lenz’ Roman „Deutschstunde“ unter der Regie von Christian Schwochow.

Setzen, Hefte raus – hier kommt die Deutschstunde:

Das Kinoprogramm in Bad Aibling:

Aibvision

Dienstag, 26. November
Das perfekte Geheimnis – 16.45 Uhr, 20 Uhr
Die Eiskönigin 2 – 17.10 Uhr
Die Eiskönigin 2 (3D) – 17 Uhr, 19.45 Uhr
Parasite – 19.45 Uhr

Mittwoch, 27. November
Das perfekte Geheimnis – 16.45 Uhr, 20 Uhr
Parasite – 19.45 Uhr
Die Eiskönigin 2 – 17.10 Uhr
Die Eiskönigin 2 (3D) – 17 Uhr, 19.45 Uhr

 

Lindenkino

Dienstag, 26. November
Deutschstunde – 16.40 Uhr
Eine ganz heiße Nummer 2.0 – 19.20 Uhr

Mittwoch, 27. November
Deutschstunde – 16.40 Uhr
Eine ganz heiße Nummer 2.0 – 19.20 Uhr

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren