Bad Feilnbach: Mit Promille, aber ohne Führerschein

Bad Feilnbach – Am Dienstagabend gegen 22:15 Uhr führten Beamte der Polizeiinspektion Brannenburg routinemäßge Verkehrskontrollen im Gemeindegebiet von Bad Feilnbach durch. Ein Fahrzeugführer erregte durch seine unsichere Fahrweise das Interesse der Beamten. Der 41-jährige wurde einer Kontrolle unterzogen. Ein freiwillig durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von weit über zwei Promille.

Erschwerend kam hinzu, dass der Fahrzeuglenker über keine gültige Fahrerlaubnis verfügte.

Er musste sich einer Blutentnahme unterziehen. Des Weiteren wurde gegen ihn ein Strafverfahren wegen Trunkenheit im Verkehr und Fahren ohne Fahrerlaubnis eingeleitet.