Es weihnachtet in der Region

Die schönsten Christkindlmärkte im Mangfalltal und im Landkreis

image_pdfimage_print

Altlandkreis – Die traurige Nachricht zuerst: Die beliebte Vagener Schlossweihnacht fällt heuer leider aus. Doch dafür gibt es unzählige Alternativen in der Region, bei denen man sich bei Glühwein, Gebäck, Snacks und weihnachtlichen Produkten schon mal in Stimmung fürs große Fest bringen kann. Wir haben hier eine Übersicht – selbstverständlich sind auch beliebte Märkte wie der auf der Fraueninsel oder in Rosenheim mit aufgelistet.

Achenmühle
Weihnachtsmarkt auf dem Dorfplatz

Samstag, 30. November, 14 bis 20 Uhr, Sonntag, 1. Dezember, 10 bis 18 Uhr

Dieser Weihnachtsmarkt ist eine rein gemeinnützige Sache von „Weihnachtsmarkt Achenmühle e.V.”, gesamter Erlös geht an soziale Einrichtungen, hilfsbedürftige oder kranke Personen

Au
Adventsmarkt auf dem Sportheimgelände, Kreuthweg 23

Samstag, 30.November, von 12:00 bis 20:00 Uhr

Gemütliche weihnachtliche Stimmung mit Anbietern aus der Region, viel Selbstgemachtes, die kleinen Besucher dürfen sich ihr Stockbrot selbst an der Feuerschale zubereiten

Bad Aibling
Kulinarischer Christkindlmarkt auf dem Marienplatz

Ab dem 29. November an jedem Adventswochenende, freitags von 16 bis 21 Uhr, Samstag und Sonntag von 14 bis 21 Uhr

Gemütlicher Treff vor dem Rathaus mit vielen Essens- und Getränkeständen – dazu tägliches musikalisches Programm

Kunsthandwerker-Weihnachtsmarkt im Innenhof des Hotels Lindner

Am Samstag, 30. November von 15 bis 21 Uhr und am 1. Dezember ab von 13 Uhr – 19 Uhr

Viel Selbstgemachtes, Künstler stellen aus, mit Kinderprogramm

 

Bad Feilnbach
Weihnachtsmarkt im Naturpark

Samstag, 14. Dezember von 13 bis 21 Uhr und Sonntag, 15. Dezember von 11 bis 21 Uhr

Hier macht’s schon die Atmosphäre im Park aus, viele heimischen Aussteller, dazu Musik- und Theatereinlagen, großer Andrang

 

Brannenburg
Dorfadvent in der alten Ortsmitte

Samstag, 7. Dezember von 16.30 bis 19.30 Uhr

Ein eher gemütlicher Markt, wer auf weniger Trubel Wert legt, ist hier richtig

 

Bruckmühl
Weihnachtsmarkt in der Ortsmitte

Donnerstag, 28. November, Freitag, 29. November, Samstag, 30. November und Sonntag, 1. Dezember, täglich von 16 bis 21 Uhr, Sonntag von 12 bis 20 Uhr

Viel Regionales, viel Programm für Kinder, Höhepunkt sind Auftritte der „Inntalpass Raublikng” Kramperl, der Blaskapelle Bruzckmühl, der Mangfalltaler Alphornbläser und Mangfalltaler Blechbläser

 

Chiemsee
Christkindlmarkt auf der Fraueninsel

Freitag, 29. November, Samstag, 30. November, Sonntag, 1. Dezember, Freitag, 6. Dezember, Samstag, 7. Dezember, Sonntag, 8. Dezember, freitags, von 14 bis 19 Uhr, samstag und sonntags von 12 bis 19 Uhr

Sollte es auch noch schneien, so ist hier das perfekte Ambiente – mitten im Chiemsee mit prächtigem Panorama, aber: das wissen in der Zwischenzeit tausende Menschen, wer gerne an Ständen vorbeigeschoben wird, ist hier richtig

 

Großkarolinenfeld
Christkindlmarkt auf dem Kolbererplatz

Samstag, 7. Dezember von 15 bis 20 Uhr und Sonntag, 8. Dezember von 11 bis 19 Uhr

Stressfrei feiern, den großen Run gibt’s hier nicht, dafür aber werden Christbäume verkauft

 

Kematen
Christkindlmarkt vor dem Gasthaus Weingast

Samstag, 7. Dezember und Sonntag, 8. Dezember von 14 bis 19 Uhr

Sehr lokal, sehr heimelig, viel Selbstgemachtes von Ausstellern und Vereinen der umliegenden Gemeinden

 

Kolbermoor
Christkindlmarkt vor dem alten Rathaus

an jedem Advenstwochenende immer freitags von 17 bis 22 Uhr, samstags von 17 bis 22 Uhr, und sonntags von 14 bis 20 Uhr

Gewohnt geselliger Markt mit breitem Angebot, Doch Kolbermoor macht auch nach Weihnachten einfach weiter: Denn auch am Samstag den 28. Dezember wird gefeiert – heuer gibt’s  erstmals die Raunacht mit viel Programm von 17 bis 22 Uhr, und am Montag, 30. Dezember, lockt die Vorsilvesterfeier von 18 bis 1 Uhr

 

Maxlrain
Historischer Weihnachtsmarkt vor dem Schloss

Freitag, 6. Dezember von 16 bis 21 Uhr, Samstag, 7. Dezember von 11 bis 21 Uhr, Sonntag, 8. Dezember von 11 bis 19 Uhr

Das winterliche Pendant zum Mittelaltermarkt im Spätsommer, mit Kerzen und Lagerfeuern beleuchtet, mit mittelalterlicher Musik, Gauklern, Märchenerzählern, Eintritt Erwachsene: 5 Euro, Kinder: 3 Euro, Gewandete und kleine Kinder frei  

 

Neubeuern
Christkindlmarkt am Marktplatz

am Samstag, 7. Dezember, von 14 bis 20 Uhr und am Sonntag, 8. Dezember, von 10 bis 19 Uhr

„Klein aber fein”, heißt hier die Devise. Eingebunden sind das heimische Gewerbe, Landwirte, Schulen, caritative Einrichtungen und die örtliche Gastronomie. Rund 30 Verkaufsstände im Bereich des historischen Marktplatzes, dazu das Kasperltheater in den Räumen der Gästeinfo

 

Nußdorf am Inn
Christkindlmarkt auf dem Dorfanger

Samstag 14. Dezember von 14 bis 19 Uhr

Gemütlich und sehr lokal – zirka 20 Verkaufsstände

 

Oberaudorf
Christkindlmarkt im Kurpark

Am Samstag, 14. Dezember, und am Samstag, 21. Dezember, jeweils von 15 bis 20 Uhr

Familienfreundlicher Christkindlmarkt, Auftritte der Musikkapelle Oberaudorf und der Privaten Schule Niederaudorf-Inntal, den Klöpflern des Trachtenvereins Oberaudorf, der Brünnsteinzwerge, des Jugendorchester Oberaudorf, sowie der Alphörner und des Posaunen-Trios der Musikkapelle Oberaudorf
Raubling
Weihnachtsmarkt an und in der Gemeindehalle

Freitag, 13. Dezember, von 15 bis 20 Uhr, Samstag, 14. Dezember, von 13 bis 20 Uhr, Sonntag, 15. Dezember, von 13 bis 18 Uhr

Mit Besuch vom Nikolaus am Samstag, tägliche Musikeinlagen

 

Rosenheim
Christkindlmarkt in der Fußgängerzone

Täglich von Freitag, 29. November, bis Dienstag 24. Dezember

Das Rundum-sorglos-Paket für Weihnachtsmarkt-Liebhaber – 50 liebevoll gestaltete Buden, Geschenkideen von Schmuck über Strick zur echten Holzhandwerkskunst; deftige und süße Schmankerl, fast alle Glühweine, Punsch- und Teegetränke, dazu kostenloses Bühnenprogramm, Mittwoch ist Familientag mit Kasperltheater und Kutschenfahrten zum Nulltarif

 

Rott
Little Irish Christmas in der Bahnhofstraße

Freitag, 29. November von 17 bis 24 Uhr, Samstag, 30. November von 11 bis 24 Uhr, Sonntag, 1. Dezember von 11 bis 22 Uhr

Der Gegenentwurf zu den bayrischen Traditionsmärkten – neben Glühwein gibt’s am Feuer gebrauten Druidentrunk, Irische Cocktails, Fish and Chips und als Soundtrack Irish Folk live

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren