Bad Aibling: Aktion „Eins mehr”

Aiblinger Tafel bittet an diesem Wochenende um Lebensmittelspenden in Verbrauchermärkten

image_pdfimage_print

Bad Aibling – Wenn das Christkind vor der Tür steht, werden die Herzen weicher und die Spendenbereitschaft größer. Auch die ehrenamtlichen Mitarbeiter und Helfer der Tafel Bad Aibling wissen dies und bitten deshalb morgen und am Samstag von 8 Uhr bis 20 Uhr mit ihrer jährlichen Adventsaktion „Eins mehr” alle Kunden der örtlichen Supermärkte um eine kleine Spende. 

Dabei geht es vor Ort nicht in erster Linie um Geld. Vielmehr sollen Kunden bei ihrem Einkauf einfach ein Proukt des täglichen Bedarfs mehr in den Einkaufswagen legen und dann nach dem Bezahlen an einen Mitarbeiter der Tafel übergeben. Wie in den vergangenen Jahren auch stehen die Helfer im Ausgangsbereich mit einem Einkaufswagen bereit und sammeln Lebensmittel, Drogerieartikel und Co. ein. Die Waren kommen selbstverständlich all jenen Menschen zugute, die auf die Tafel angewiesen sind. Wer es bei einer Produktspende nicht belassen will – selbstverständlich sind auch Geldspenden willkommen!

IBAN DE77 7115 0000 0000 9696 91

In folgenden Märkten stehen die Leute der Tafel bereit: Prechtl, Kaufland, Aldi und Lidl in Bad Aibling, sowie  bei Prechtl und Penny in Bad Feilnbach.

Am Freitag/Samstag 29./30. November jeweils von 8:00 bis 20:00 Uhr.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren