Bad Aibling: Doppel-Heimspieltag

Herren- und Damenteam der Fireballs sind am Samstag in der Sporthalle gefordert

image_pdfimage_print

Bad Aibling – Da darf sich das Basketball-Herz gleich zweimal freuen: Morgen am Samstag findet erneut ein Doppel-Heimspieltag der Basketballer des TuS Bad Aibling statt. In der 1. Regionalliga der Herren spielen die Fireballs um 19:00 Uhr gegen den VfL Treuchtlingen. Nach der unnötigen Niederlage im Derby gegen Rosenheim am letzten Spieltag stehen die Fireballs nach 11 Spieltagen momentan auf dem 13. und somit vorletzten Tabellenplatz.

Der Anschluss an das Tabellenmittelfeld wäre jedoch mit einem Heimsieg gegen die Mannschaft aus Mittelfranken wiederherzustellen. Von Platz 5 bis Platz 13 trennen die Teams lediglich ein Sieg. Selten war die Tabelle in der 1. Regionalliga Süd Ost so ausgeglichen.

Bereits im Vorfeld um 16:00 Uhr spielen die Damen der Fireballs, ebenfalls in der Regionalliga, ihr Heimspiel gegen den TSV 1861 Nördlingen. Mit nur einer Niederlage aus sieben Spielen thronen die Firegirls momentan an der Tabellenspitze. Jedoch kommt mit Nördlingen, aktuell 3. der Liga, ein Top-Team und zugleich die Bundesliga-Reserve der Schwaben. Somit steht ein echtes Spitzenspiel und eine große Aufgabe für das Aiblinger Team, eine Mischung aus jungen Eigengewächsen und erfahrenen Bundesligaspielerinnen, auf dem Programm.

Positiv können beide Mannschaften auf den Heimspieltag blicken. Konnte man doch aus den letzten 3 Doppel-Heimspieltagen satte 6 Siege einfahren.

Beide Teams feuen sich jetzt auf möglichst viele Zuschauer und eine tolle Stimmung. Einlass ist ab 15 Uhr, in der Sporthalle am Sportpark in Bad Aibling.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren