Rosenheim: Eine Beratung, die sich lohnt

Nächster Sprechtag der aktiven Wirtschaftssenioren am 5. Dezember im Landratsamt

image_pdfimage_print

Rosenheim – Der Landkreis Rosenheim ist ein gutes Pflaster auch für Unternehmen. Er liegt strategisch günstig innerhalb des Dreiecks München-Salzburg-Innsbruck. Viele Firmen unterschiedlichster Branchen arbeiten hier sehr erfolgreich. Die renommierte Hochschule mit über 6.000 Studenten und bester Vernetzung mit der Wirtschaft sorgt für die nötigen Fachkräfte.

Wer plant, ein eigenes Unternehmen auf die Beine zu stellen, kann das kostenfreie Beratungsangebot der Aktiven Wirtschaftssenioren nutzen. Der nächste Sprechtag findet am Donnerstag, den 5. Dezember im Landratsamt Rosenheim statt. Mit ihrem Rat stehen die Experten zu allen Themen rund um das eigene Unternehmen zur Verfügung. Unter anderem kann es um die Gründung einer eigenen Firma, den Erhalt der unternehmerischen Existenz oder die Betriebsnachfolge gehen. Termine sind vormittags ab 9 Uhr möglich. Eine Voranmeldung ist beim Sachgebiet Wirtschaftsförderung im Landratsamt unter der Telefonnummer 08031 392 1089 notwendig.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren