Rohrdorf: Rückwärts gegen Fußgänger

Autofahrerin übersieht beim Rückwärtsfahren zwei Passanten - beide leicht verletzt

image_pdfimage_print

Rohrdorf – Am Sonntag gegen 17.00 Uhr fuhr in Rohrdorf in der Viehweidstraße eine 57-Jjährige rückwärts aus einem Grundstück auf die Fahrbahn. Hierbei übersah sie zwei 63-jährige Fußgänger, die auf dem Gehweg entlang gingen. Vermutlich wegen der dunklen Kleidung der Fußgänger übersah die Pkw-Fahrerin die Beiden bei der schon vorhandenen Dunkelheit.

Der männliche Fußgänger kam vorsorglich mit dem Rettungsdienst wegen  Hüftschmerzen ins Klinikum Rosenheim. Die Fußgängerin begab sich wegen ein paar Prellungen selbst zum Hausarzt in Behandlung.

Die Pkw-Fahrerin blieb unverletzt und auch am Pkw entstand kein Schaden.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren