Bad Aibling: Oh du ungewöhnliche

Weihnachtlicher Flashmob auf dem Marienplatz erfreute Akteure und Besucher

image_pdfimage_print

Bad Aibling – An einem Dienstag ist der Weihnachtsmarkt in Bad Aibling normalerweise einsam und verlassen. Lediglich vor dem Glühweinstand, der unter der Woche als einziger Stand geöffnet hat, stehen am Abend ein paar Unbeirrte. Auch am gestrigen Dienstag schien das zuerst so. Doch dann ertönten um 19 Uhr Dudelsackklänge auf dem Marienplatz und plötzlich entwickelte sich ein Flashmob, bei dem Weihnachtslieder die milde Abendluft in Bad Aibling erfüllten.

Nach Bernhard Mangel (im Foto l.), der mit seinem Dudelsack das musikalische Zeichen zum Flashmob gab, marschierte die Dreder Musi auf und spielte „Vom Himmel hoch da komm ich her”, schließlich setzen die Sängerinnen und Sänger der Musikgruppe Ismael ein bis dann auch die bisher unbeteiligten Glühweinstand-Besucher in die Lieder mit einstimmten. So entstand in Bad Aiblings Innenstadt für eine gute halbe Stunde lang etwas, das in der heutigen Zeit im Vorweihnachtstrubel leider oft unter den Tisch fällt: besinnliche und ruhige Stimmung.

Als die letzten Töne von „Oh du Fröhliche” verklungen waren, wandte sich Alexander Wolff (im Foto r.) an die Zuhörer, der gemeinsam mit Dudelsackspieler Bernhard Mangel dieses kurze weihnachtliche Intermezzo organisierte. „Schon im vergangenen Jahr gab es am Dienstag nach dem dritten Advent einen musikalischen Flashmob auf dem Marienplatz”, sagte er. „Und das wird auch im kommenden Jahr so sein – dann gibt es auch eine echte Überraschung”, versprach Wolff.

Damit am Dienstagabend nicht nur den Ohren und der Seele etwas Gutes getan wurde, konnte auch gespendet werden – für die Unterstützung blinder Menschen in Bad Aibling wurden 175 Euro gesammelt. Am Ende klang der Abend mit einem gemeinsamen gesungenen und gespielten „Amazing Grace” aus, und so manch unbedarfter Passant mag sich gewundert haben, denn es gab hier mit Blechbläsern und Dudelsack eine Kombination die nicht alltäglich ist. Wie dieser weihnachtliche Flashmob in Bad Aibling.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren