Bad Aibling: Rauchentwicklung im Asylheim

Feuerwehr muss zu Flüchtlings-Containern in der Krtankenhaussstraße ausrücken

Bad Aibling – In den frühen Morgenstunden wurden die Feuerwehren Bad Aibling und Harthausen zu einem Brandmeldealarm in die Asyluntekunft in der Krankenhausstraße alarmiert. An der Einsatzstelle ging sofort ein Angriffstrupp zur Erkundung vor. Dieser stellte fest, dass es offenbar ein kleines Feuer gegeben hatte im Bereich der Küche, was allerdings von den Bewohnern selbst gelöscht wurde.

Durch die Rauchentwicklung löste auch die Hausinterne Brandmeldeanlage aus. Da die Bewohner selbst auch schon mit den Reinigungsmaßnahmen begonnen hatten, konnte auch keine Ursache mehr festgestellt werden.

Nach etwa 30 minuten konnten alle Kräfte wieder abrücken.

Foto: © Feuerwehr Bad Aibling

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren