Bruckmühlerin fährt betrunken über rote Ampel

Polizeistreife beobachtet und kontrolliert Autofahrerin in Rosenheim - 1,1 Promille

Rosenheim – In der Nacht von Montag auf Dienstag, konnte eine Streifenbesatzung der Polizeiinspektion Rosenheim ein Fahrzeug beobachten, dessen Fahrer das Rotlicht an der Lichtsignalanlage missachtete. Bei der anschließenden Verkehrskontrolle, wurde durch die Beamten eine Alkoholfahne bei der 45-jährigen Fahrzeugführerin aus Bruckmühl wahrgenommen.

Ein durchgeführter Atemalkoholtest ergab dabei einen Wert von über 1,1 Promille. Die Bruckmühlerin wurde anschließend auf die Polizeiinspektion Rosenheim verbracht, wo eine Blutentnahme durchgeführt und ihr Führerschein sichergestellt wurde. Sie erwarten nun eine Strafanzeige wegen Trunkenheit im Verkehr.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren