Bruckmühl: Überlegene Handballer

Schliersee/Bruckmühl – Mit einem ungefährdeten 36:19 (16:10)-Auswärtssieg bei der HSG Föching Schliersee starteten Bruckmühls Handballherren in das Jahr 2020. In den ersten 20 Minuten konnten die Gastgeber die Partie noch relativ offen gestalten (8:7), nachdem die Gäste zu viele Chancen liegen ließ. Erst danach konnte Bruckmühl seine spielerische Überlegenheit besser in Tore umsetzen und so ging es mit einem 16:10 in die Pause.

In der zweiten Hälfte gelang es Bruckmühl dann immer besser die zahlreichen Chancen zu verwerten. Nachdem auch in der Abwehr gut gearbeitet wurde, gelang über die Zwischenstände 22:12 nach 40 Minuten und 29:15 nach 50 Minuten ein auch in dieser Höhe verdienter Sieg. Keine Mühe mit der überaus fairen Begegnung hatten die gut leitenden beiden Unparteiischen Deutlmoser (Haar) und Stütgens (Unterhaching).

Foto: Daniel Ultsch warf neun Tore für den SV © Fischer