Schliersee: Handtuchspender angezündet

Schwelbrand in der Vitalwelt durch Jugendliche verursacht - waren es Wiederholungstäter?

image_pdfimage_print

Schliersee – Gestern wurde, wie bereits berichtet, zwischen 20:45 Uhr und 21:00 Uhr in der Vitalwelt Schliersee das öffentliche Herren-WC vermutlich durch zwei jugendliche Täter. Dabei wurde die Räumlichkeit verwüstet, der Mülleimer zerstört und der Handtuchspender angezündet. Glücklicherweise brach kein Brand aus und die Rauchentwicklung konnte gelöscht werden.

Es wurde der Feueralarm im Gebäude ausgelöst. Die FFW Schliersee war vor Ort im Einsatz. Es entstand Sachschaden in Höhe von ca. 500,- Euro. Durch die Gemeinde Schliersee war zu erfahren, dass solch eine Tat bereits zum wiederholten Mal stattfand.

Die Polizeiinspektion Miesbach bittet im Zusammenhang mit den nun laufenden Ermittlungen um sachdienliche Hinweise zu den Tätern. Tel.: 08025/299-0

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren