Miesbach: Mehrere gestohlene Fahrräder wieder aufgefunden

Diebesgut offensichtlich in Waldhütte zwischengelagert

Miesbach – Am Dienstag fand ein 67-jähriger Miesbacher drei herrenlose hochwertige Mountainbikes in seiner kleinen Holz-Hütte im Wald vor. Nachdem er geistesgegenwärtig die Beamten der Polizei Miesbach auf den Plan rief, konnten diese schnell feststellen, dass es sich bei den Fahrrädern um Diebesgut handelte, welches wohl am Fundort zwischengelagert wurde.

Zwei der aufgefundenen Fahrräder konnten bereits vorhandenen Diebstahlsanzeigen zugeordnet werden. Bei dem dritten Fahrrad laufen aktuell noch Ermittlungen zum Eigentümer, da dieser den Diebstahl bisher scheinbar noch nicht bemerkt hat.

 

Alle Fahrräder wurden nach bisherigem Kenntnisstand am vergangenen Wochenende 25./26.01.2020 im Bereich Bergham / Parsberg entwendet. Wer sachdienliche Hinweise zur Ergreifung der Täter geben kann möge sich bitte bei der Polizeiinspektion Miesbach unter der Tel: 08025/299-0 melden.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren