Ein Herz nur für Tiere

Filmtipp: „Die fantastische Reise des Dr. Dolittle" im Aibvision - PLUS: Trailer und komplettes Kinoprogramm

image_pdfimage_print

Bad Aibling – Man darf es nicht verschweigen: Die meisten Kino-Kritiker haben den Daumen gesenkt, nachdem sie „Die fantastische Reise des Dr. Dolittle” gesehen haben. Zu plump, zu grell, zu vorhersehbar, zu wenig Tiefgang, zu platte Witze … Die Reihe der negativen Bewertungen ließe sich endlos fortführen. Und doch gibt es Menschen in der über den Film herfallenden Meute, die ihn letztendlich dann doch als das sehen, was er ist: Ein Machwerk vor allem für Kinder, die einfach fast zwei Stunden lang ihren Spaß haben sollen. Und für diese Ansprüche ist dieser Film bestens gerüstet. Am Ende gilt wie so oft – am besten sich selbst ein Bild machen.  

Großbritannien im 19. Jahrhundert: Dr. Dolittle (Robert Downey Jr.) war einst ein berühmter Arzt und Veterinär. Doch als er seine Frau vor sieben Jahren verlor, zog er sich komplett zurück. Wie ein Einsiedler lebt er nun hinter den hohen Mauern seines Anwesens, fast ohne Kontakt zu anderen Menschen. Nur seine Tiere, mit denen der Arzt sogar sprechen kann, leisten ihm hier Gesellschaft – etwa die eigensinnige Papageien-Dame Polynesia (Stimme: Emma Thompson), die Dolittle mit Rat und Tat zur Seite steht, der zynische Strauß Plimpton (Kumail Nanjiani) oder der stets frierende Eisbär Yoshi (John Cena). Als die junge Königin Victoria (Jessie Buckley) schwer krank wird, bleibt Dolittle nichts anderes übrig: Er muss hinaus in die weite Welt, um das Heilmittel zu finden. Doch dafür muss er ausgerechnet jene mysteriöse Insel finden, bei deren Suche einst seine Frau ums Leben kam.

Wenn Tiere sprechen können:

Das Kinoprogramm in Bad Aibling:

Aibvision

Donnerstag, 30. Januar
Bad Boys For Life – 16.45 Uhr, 20 Uhr
Die fantastsiche Reise des Dr. Dolittle – 17 Uhr, 20.10 Uhr
Knives Out – Mord ist Familiensache – 16.30 Uhr, 19.45 Uhr

Freitag, 31. Januar
Bad Boys For Life – 16.45 Uhr, 20 Uhr
Die fantastsiche Reise des Dr. Dolittle – 17 Uhr, 20.10 Uhr
Knives Out – Mord ist Familiensache – 16.30 Uhr, 19.45 Uhr

Samstag, 1. Februar
Die Eiskönigin 2 – 14.30 Uhr
Die fantastsiche Reise des Dr. Dolittle – 14.15 Uhr, 17 Uhr, 20.10 Uhr
Der kleine Rabe Socke 3 – 14 Uhr
Bad Boys For Life – 16.45 Uhr, 20 Uhr
Knives Out – Mord ist Familiensache – 16.30 Uhr, 19.45 Uhr

Sonntag, 2. Februar
Die Eiskönigin 2 – 14.30 Uhr
Die fantastsiche Reise des Dr. Dolittle – 14.15 Uhr, 17 Uhr, 20.10 Uhr
Der kleine Rabe Socke 3 – 14 Uhr
Bad Boys For Life – 16.45 Uhr, 20 Uhr
Knives Out – Mord ist Familiensache – 16.30 Uhr, 19.45 Uhr

 

Lindenkino

Donnerstag, 30. Januar
Heute keine Vorstellung

Freitag, 31. Januar
Lindenberg! Mach dein Ding – 19.30 Uhr

Samstag, 1. Februar
Lindenberg! Mach dein Ding – 19.30 Uhr

Sonntag, 2. Februar
Cats – 17.10 Uhr
Lindenberg! Mach dein Ding – 19.30 Uhr

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren