Von Sonnenschein bis Regen

Junge EiskunstläuferInnen zeigen hohes Niveau beim 20. Fun-Cup Ottobrunn

image_pdfimage_print

Aus ganz Bayern, Österreich und Baden-Württemberg ließen sich – zunächst bei strahlend blauen Himmel und frühlingshaften Temperaturen – am vergangenen Wochenende rund 160 junge Eiskunstläuferinnen anlocken. Von den Parcours-Läufen und Elementen am Morgen, ging es nachmittags bei Regen und Wind zu anspruchsvollen Küren über. Bei durchwegs hohem Niveau war die Konkurrenz für unsere heimischen Läufer groß.

Foto: Maria Thurmaier, Kürklasse 5, ERC Bad Aibling

Bei den Elementen am Vormittag konnte der TuS Bad Aibling punkten. Mit sauber gelaufenen Elementen erreichten Sarah Stanojevic und Elena Knöllinger jeweils einen 2. bzw. 3. Platz, während sich die Kürläuferin Valentina Gheorghe in Kürklasse 7 (Platz 9) – bei Regen und Wind unter erschwerten Bedingungen – in einem starken Teilnehmerfeld Sandra Kalteis vom EV Rosenheim (Platz 8) geschlagen geben musste. Einen Sieg konnte der SV Pang für sich verbuchen. In der Kategorie Kürklasse 8 ohne Axel blieb Lena Kröger mit ihrer „Ariele-Kür“ fehlerfrei und überzeugte die Preisrichter.

Über Stockerlplätze bei gleich allen 5 gestarteten LäuferInnen konnte sich der ERC Bad Aibling freuen. Mit einem ersten Platz starte Sienna Bauer mit einer gut präsentierten Kür in Klasse 7. Trotz stärker werdenden Regen zeigte Maria Thurmair sicher ihre Doppelsprünge und Pirouetten und errang mit ihrer Kür „Zorro“ ebenfalls den Sieg, ebenso wie Alexandra Alscher, Dritte bei den deutschen Jugendmeisterschaften. Kurzprogramm und Kür wurden erstmalig an einem Tag gezeigt. Alexandra lief beides fehlerfrei und wurde mit ihrer persönlichen Bestleistung von insgesamt 109,17 Punkten belohnt. Einen dritten Platz erreichten schließlich Katharina Schaffer und Korbininan Steinsailer. Katharina zeigte trotz Verletzung und Sturz eine sauber gelaufenen Kür, während Korbinian, ebenfalls Dritter bei den deutschen Jugendmeisterschaften, sich dieses Mal seinem Konkurrenten und Trainingspartner Mark Delbrouck vom ERSC Ottobrunn geschlagen geben musste.

Die Wertungen im einzelnen:                                                                                                             

EV Rosenheim: Maja Krug, Elemente 3, 9. Platz; Sandra Kalteis, Kürklasse 7, 8. Platz.

SV Pang: Lea Angermeier, Elemente 3, 7. Platz, Mia Angermeier, Elemente 3, 10. Platz, Angelina Anner, Elemente 3, 12. Platz, Lena Kröger, Kürklasse 8 ohne Axel, 1. Platz, Julia Vainzettel Kürklasse 8 mit Axel, 7. Platz.

TuS Bad Aibling: Sarah Stanojevic, Elemente 2, 2. Platz, Elena Knöllinger, Elemente 2, 3. Platz,  Celine Fortner , Elemente 3, 4. Platz, Annemarie Detter, Elemente 3, 8. Platz, Sonja Maslik, Elemente 3, 8. Platz, Valentina Gheorghe, Kürklasse 7, 9. Platz.

ERC Bad Aibling: Sienna Bauer, Kürklasse 7, 1. Platz, Katharina Schaffer, Kürklasse 6, 3. Platz, Maria Thurmair, Kürklasse 5, 1. Platz, Alexandra Alscher, Jugend U 18, 1. Platz, Korbinian Steinsailer, Jugend U 18, 3. Platz

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren