Bad Aibling: Auf einen Espresso mit den Grünen

Das Espressomobil steht am Samstag auf dem Marienplatz - Klimaschutz und Nachhaltigkeit im Mittelpunkt - alte Handys in die Sammelbox

image_pdfimage_print

Die Aiblinger Grünen sind am Samstag, den 15. Februar, mit Ihrem Espressomobil am Marienplatz. Zwischen 10 und 13 Uhr laden sie alle Aiblinger*innen ein, mit ihnen über Klimaschutz und Nachhaltigkeit zu diskutieren. Lernen Sie die Bürgermeisterkandidatin Martina Thalmayr und die Kandidat*innen für den Stadtrat bei einem Espresso persönlich kennen.

Einen kleinen direkten Beitrag zum Umweltschutz kann da schon jeder vor Ort leisten: Es gibt eine Sammelbox für alte Handys.

Aktion ‘Handys für die Umwelt’ 

Bringen Sie ihre alten (auch defekte) Handys mit und spenden Sie sie für eine gute Sache.

Gute Gründe, alte Handys zu spenden:
Jedes gesammelte Handy wird geprüft ob es sich wiederverwenden lässt. Falls ja, wird es nach einer professionellen Datenlöschung aufbereitet, repariert oder zur Gewinnung von Ersatzteilen genutzt.
Alle Geräte, die sich nicht für eine Wiederverwendung eignen, werden hochwertig recycelt, um die enthaltenen Rohstoffe zurückzugewinnen.
Handys haben im Hausmüll nichts zu suchen. Die ‘Reste’ der gesammelten Handys werden umweltgerecht entsorgt.
Aus den Erlösen der ‘Second hand Handys’ und der gewonnen Ersatzteile werden Umweltschutzprojekte in Deutschland ermöglicht. So leistet jede Handyspende einen wertvollen Beitrag zum Naturschutz und zur Schonung unserer Ressourcen.

Denn mit jedem einzelnen gesammelten Handy läßt sich der umweltschädliche Ressourcenabbau reduzieren. Wenn es sich wiederverwenden lässt, bekommt
das Handy ein zweites  Leben, oder es können durch Recycling die wertvollen Rohstoffe zurückgewonnen werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren