Bad Aibling: Teilsperrung der Hofmühlstraße

Neubau von Häusern und Sanierungsarbeiten dauern voraussichtlich bis Juni 2021

image_pdfimage_print

Die Fa. Beck & Fraundienst Wohnbau GmbH & Co. KG hat auf dem Grundstück in Bad Aibling, Hofmühlstraße 2, mit den Bauarbeiten für den Neubau von zwei Mehrfamilienhäusern, sechs Stadthäusern, einer Tiefgarage sowie der Revitalisierung und Sanierung des historisches Gebäudeteils begonnen.

In den beiden Mehrfamilienhäusern entlang der Hofmühlstraße entstehen insgesamt 21 Wohnungen für Familien und Singles. Am Ufer des Mühlbachs sind zudem 6 sehr reizvolle Stadthäuser geplant. In dem sanierten, historischen Gebäude Hofmühlstr. 2 werden attraktive, moderne Gewerbeeinheiten erstellt. Die erforderlichen Stellplätze werden größtenteils in einer großen Tiefgarage unter den Gebäuden untergebracht. Die Fertigstellung ist bis Anfang / Mitte 2022 geplant. Im Rahmen dieser Baumaßnahmen ist eine Teilsperrung der Hofmühlstraße im Bereich der Baustelle erforderlich. Diese Sperrung dient in erster Linie der Sicherheit des Straßen- und Personenverkehrs und soll zudem Behinderungen durch den Baustellenverkehr vermeiden.

Die Sperrung für den Pkw- und Lkw-Verkehr ist für eine Dauer von etwa eineinhalb  Jahren bis voraussichtlich 30. Juni 2021 geplant. Für Fußgänger und Radfahrer ist der Durchgang bzw. die Durchfahrt weiterhin möglich.

Fotos: © Alexander Wolff

Die Umleitung ist beschildert und im beigefügten Lageplan dargestellt:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren