Glaubwürdig und ein starker Teamgeist

Caritas Kinderdorf Irschenberg zählt zu den besten Arbeitgebern Deutschlands - Ehrungen in Berlin

image_pdfimage_print

Die Jugendhilfe-Einrichtung am Irschenberg ist gestern in Berlin bei dem branchenübergreifenden Wettbewerb „Deutschlands Beste Arbeitgeber 2020“ von Great Place to Work® ausgezeichnet worden.

„Wir sind stolz, zu den Siegern des deutschlandweiten Wettbewerbes zu gehören“, erklärte Dorfleiter Wolfgang Hodbod nach der Preisverleihung. „Bereits bei unserer Teilnahme 2017 haben wir überdurchschnittlich gut abgeschnitten und sind sehr froh, dass wir uns bei der Gestaltung guter Arbeitsbedingungen noch einmal verbessern und so unsere Attraktivität als Arbeitgeber weiter steigern konnten. Dass 85 Prozent der Belegschaft das Caritas Kinderdorf als Arbeitgeber weiterempfehlen würden, ist für uns auch Ansporn für die Zukunft“, sagte der Dorfleiter.

Bewertungsgrundlage war eine ausführliche anonyme Befragung der Mitarbeitenden des Kinderdorfes zu zentralen Arbeitsplatzthemen wie Vertrauen in die Führungskräfte, Qualität der Zusammenarbeit, Wertschätzung, Identifikation mit dem Unternehmen, berufliche Entwicklungsmöglichkeiten, Vergütung, Gesundheitsförderung und Work-Life-Balance. Darüber hinaus wurde das Management zu förderlichen Maßnahmen und Angeboten der Personalarbeit im Unternehmen befragt. Teilgenommen haben an dem Wettbewerb 840 Unternehmen aus ganz Deutschland über alle Branchen hinweg.

„Die Auszeichnung steht für ein glaubwürdiges Management, das fair und respektvoll mit den Beschäftigten zusammenarbeitet, für eine hohe Identifikation der Mitarbeitenden und für einen starken Teamgeist im Unternehmen“, sagte Frank Hauser, Geschäftsführer bei Great Place to Work® Deutschland, bei der Preisverleihung in der Bundeshauptstadt.

Fotos: Dorfleiter Wolfgang Hodbod nahm die Auszeichung in Berlin stellvertretend entgegen (© Gero Breloer für Great Place To Work®)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren