Motorroller am Bahnhof in Raubling geklaut

In der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag - schwarz/silberner Longjia war nur mit Lenkradschloss gesichert

image_pdfimage_print

Am Mittwoch gegen 10.00 Uhr stellte ein 59-jähriger Raublinger seinen Motorroller mit Mofazulassung in Raubling am Bahnhof bei den Fahrradständern ab. Als er am nächsten Tag gegen Mittag wieder zurückkam, musste er feststellen, dass der Motorroller von einem bislang unbekannten Täter entwendet worden war. Der Roller war lediglich mit dem abgeschlossenen Lenkradschloß gesichert.

Der schwarz/silberne Roller der Marke Longjia hat noch einen Zeitwert 500 Euro.

Sollte jemand Hinweise auf den oder die Täter geben können, wird dieser gebeten sich an die Polizei in Brannenburg zu wenden.

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren